Sango Advanced
Eine kostenlose Probefahrt überzeugt auch Sie.

Perfekte Balance von Funktionalität, Komfort und Design.

Der Sango stellt die neueste Entwicklungsstufe der Elektronikrollstühle dar. Das vollständig durchdachte, neue Konzept, ermöglicht Einstellungen und Features, die bisher nur mit aufwendigen Sonderbauten und Anpassungen zu bewerkstelligen waren.
Nebst neuester Elektronik- und Motorentechnologie, wurde auch die neue Sitzeinheit auf höchstmöglichen Komfort bei grösstmöglicher Kompaktheit und Anpassbarkeit realisiert. Mit modernstem Design und trendigen Rahmenfarben überzeugt er jung und alt. Sowohl der Heckantrieb, wie auch der Zentral- und Frontantrieb, bieten höchsten Fahrkomfort, absolute Präzision und, dank der R-Net-Steuerung, vollumfängliche Anpassbarkeit auf jeden Benutzer.

 

Enorme Flexibilität:
Der Sango Advanced ist sowohl als Heckantrieb, als Frontantrieb wie auch als Zentralantrieb lieferbar.


Das SEGO COMFORT SITZSYSTEM bietet grösstmögliche Flexibilität in der Anpassung bei grösstmöglicher Kompaktheit. Standardmässig ist er mit dem neuesten LCD-Fahrpult von R-Net
ausgerüstet. Möglich ist auch die Ausstattung mit Infrarot- und Bluetooth-Steuerung.

Der Sango als Frontantrieb

Der Sango als Zentralantrieb

Der Sango als Heckantrieb

Wer den Sango gefahren hat, ist von den eindrücklichen Fahreigenschaften und der enormen Leistungsfähigkeit überzeugt.
Der robuste Rahmen gibt absolute Fahrstabilität und viele technische Feinheiten wurden verbessert. Die Präzision, mit der er sich fahren lässt, übertrifft sämtliche, bis anhin gängigen Standards.

Auch bei der Ausrüstung mit Sitzlift, kann eine minimale Sitzhöhe von nur 39 cm erreicht werden. Dies gibt die Freiheit, den Sango mit jedem gewünschten Kissen (z.B. Anti-Dekubituskissen) auszustatten. Der Sango hat eine solide und klare Rahmenkonstruktion, die den Rollstuhl sehr stabil macht. Auch beim Zentralantrieb wird unbeabsichtigtes Schaukeln vermieden. Die elektrische Sitzneigungsverstellung kann auch mit Lift, entweder bis 45 oder bis 52 Grad, gewählt werden. Die elektrische Rückenlehnenverstellung kann entweder bis 30 Grad oder bis 45 Grad gewählt werden. Auch Wartung und Unterhalt sind einfach zu bewerkstelligen. Sämtliche relevanten Teile wie Batterien etc. sind leicht zugänglich.

Sango Advanced mit Katapultsitz

SEGO Comfortsitz

SEGOcomfort Sitzmodul - Premium-Technik mit Komfort.
Eine der wesentlichen Herausforderungen ist das ergonomische Sitzen und Positionieren. Das Sitzmodul verfügt über einen sehr weiten Bereich, in dem feine Ein- und Verstellungen für die vollständige Anpassung vorgenommen werden können. Biomechanisch mitlaufende Armlehnen geben dem Patienten immer an der richtigen Stelle Unterstützung – unabhängig von der jeweils eingenommenen Sitzhaltung.
Mit einer Vielzahl von Sitz- und Rückenpolstervarianten kann den verschiedensten Krankheitsbildern entgegengewirkt werden
.

Standardmässig ist der Sango mit dem LCD-Fahrpult von R-Net ausgestattet.

Das Omnimodul wird verwendet, sobald Sondersteuerungen wie Kinn- oder Tischbedienung zum Einsatz kommen.

Die Bedieneinheit ist beidseitig abschwenkbar.

Es sind verschiedene, einstellbare Kopfstützen lieferbar.

Technische Daten:

Gloor Rehabilitation & Co AG

Mattenweg 5  CH-4458 Eptingen

Tel. +41 (0) 62 299 00 50
Fax + 41 (0) 62 299 00 53

mail@gloorrehab.ch

Mitglied SWISS MEDTECH

Zertifiziert nach:
„iPunkt – das Label für Arbeitgeber“.