Duo Kit 

10 km/h unterwegs ohne Fahrpult und ohne Kraftauwand

Mit dem Duo Kit kann beinahe jeder Rollstuhl ausgerüstet werden.
Damit stehen verschiedene Antriebsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Freewheel-Modus
fährt der Benutzer, wie mit jedem normalen Rollstuhl, mit der eigenen Kraft. Daneben gibt es jedoch
zusätzliche, elektrisch unterstützte Fahr-Modi, die einerseits kraftunterstützend sind, andererseits aber
einen eigenständigen, permanenten Elektroantrieb zur Verfügung stellen bei dem der Fahrer mittels
bremsen eines Rades die Fahrtrichtung bestimmt. Der kraftunterstützende Modus kann sowohl vom
Fahrer über die Greifreifen, oder durch die Begleitperson mittels (An)-schieben oder, z.B. von
Hemiplegikern, auch mittels trippeln aktiviert werden.
So steht für jede Situation die entsprechende Lösung zur Verfügung.

Die drei Fahrmodi des Duo Kit:
1. Freewheel: Kein Antrieb, der Rollstuhl lässt sich normal über die Greifreifen bedienen.
2. Kraftunterstützend: Egal ob am Greifreifen, durch die Begleitperson mittels Schieben oder durch
   den Fahrer selbst mittels Trippeln ein Initialanschub erfolgt, der elektrische Antrieb setzt ein.
3. Selbstständiger Elektroantrieb: Sobald ein Initialanschub erfolgt (egal über Greifreifen, Anschieben
   durch Begleitperson oder mittels Trippeln) setzt ein permanenter Elektroantrieb ein.

Duo Kit - einfach clever

EPA + / Single Push

Bleiben Sie aktiv, während Sie Ihre Gelenke schützen, und wählen Sie den Unterstützungsmodus aus, der Ihren Wünschen und der zurückzulegenden Entfernung entspricht:

- Die elektrische Antriebsunterstützung verringert den den Kraftaufwand an den Greifreifen
- Single Push dient zum einfachen Zurücklegen großer Entfernungen und zum Überqueren von 
  schwierigem Boden.

Stellen Sie die Unterstützungsstufe einfach auf 10 km / h ein und fühlen Sie sich dank des extrem einfach zu aktivierenden Bremssystems absolut sicher.
 

Einfache Montage / Demontage

Das DUO-Kit ist dank seines Druckknopfsystems in der Radachse einfach und leicht zu zerlegen. Es findet in praktisch jedem Kofferraum Platz.

Die Platzierung der Sensoren
 

Das in Frankreich hergestellte DUO-Kit basiert auf mehreren Patenten, einschließlich des virtuellen Sensors, mit dem der Assistent von der Hilfe profitieren und das Ausfallrisiko durch Sensoren an den Felgen/Greifreifen verringern kann.

Technische Daten:
 

Batterie: Lithium 10Ah, 3,5 Kg, Ladezeit ca. 3 Stunden
Räder:  
24", 4.5 kg pro Rad, Bereifung everyday

Farbe Greifreifen: Alu oder schwarz

Motoren:  250 W, 36 V
Ladegerät: Input 110/220 V-AC, Output 42 V-DC

Gloor Rehabilitation & Co AG

Mattenweg 5  CH-4458 Eptingen

Tel. +41 (0) 62 299 00 50
Fax + 41 (0) 62 299 00 53

mail@gloorrehab.ch

Ändern der Darstellungsgrösse: Strg/scrollen

Medtech Logo neu3.png

Mitglied SWISS MEDTECH

Zertifiziert nach:
„iPunkt – das Label für Arbeitgeber“.